Arbeitsgelegenheiten nach § 16d SGB II

Unsere TeilnehmerInnen in den Arbeitsgelegenheiten sind in der Regel im Bezug von ALG II und werden bei uns mindestens ein halbes Jahr lang mit Hilfe verkaufstechnischer und sozialpädagogischer Unterstützung angeleitet, um langfristig eine (Wieder-)Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt zu erreichen.

Unsere Qualifizierungen finden in folgenden Bereichen statt:

  • Verkaufstraining & Warenkunde
  • Dekoration & Warenpräsentation
  • EDV- und Bewerbungstraining
  • Soziales Kompetenztraining
  • Gesundheitsförderung und Unfallverhütung
Arbeitsangelegenheiten

Kontakt

Interessierte Personen wenden sich bitte an Ihre AnsprechpartnerIn des Amtes proArbeit Jobcenter.

Logo Mühlenkreis

Oder Sie nehmen für weitere Informationen Kontakt zu unserer Ansprechperson auf:

Inge Buhre

Tel: 05772 9797846

i.buhre@einladen-espelkamp.de